Zirkus Flic Flac

Schon der Besuch einer Probe bei Flic Flac war für die 10a spektakulär

Die Klasse 10a durfte einigen Künstlern des Zirkus Flic Flac bei ihrer Probe zuschauen. Schon der Weg durch das großzügige Foyer bis zu den ersten Zuschauer-Reihen vor der Manege war ein Erlebnis. Als dann die Artisten trainierten, die zu den besten der Welt gehören und schon Auszeichnungen bekommen haben, kamen die Schüler aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Viktar probte eine spektakuläre Nummer an einer Stange, die senkrecht in der Luft hing. Aber Katja hat die Schüler am meisten beeindruckt. Sie hatte ihr Baby dabei, das seelenruhig spielte, während seine Mutter an Ringen Überschläge und Figuren übte, die schon auf dem Boden eine Höchstleistung gewesen wären. Zunächst waren die Ringe auch noch nah am Boden, später wurden sie höher gezogen und rotierten dabei in der Luft. Katja gehört zum Team des Zirkus Flic Flac und trainiert ihre Kunst nach ihrem Mutterschutz mit allen Kräften, um bald wieder mit ihrer eigenen Nummer aufzutreten.
Die Klasse 10a ist sicher, dass Katja das Publikum begeistern wird. Denn alle Künstler von Flic Flac faszinieren ihr Publikum mit sensationellen Nummern. Wie viel Leistungswille und Training dahinter steckt, wissen jetzt auch die Zehntklässler. Die Schüler haben große Achtung vor den Artisten bewiesen und waren so begeistert, dass das Flic-Flac-Management allen Schülern Eintrittskarten für eine Vorstellung ihrer Show in Hannover schenkte.