Adventsnachmittag in der Pestalozzischule

Waffeln sind beim Adventsnachmittag in der Pestalozzischule der Renner

Die Pestalozzischule in Hannover-Anderten bot bei ihrem Adventsnachmittag Schülern, Eltern und Gästen ein buntes Programm mit Tanzvorführung, Englisch-Sketch, Basar und Flohmarkt.

Schon im Vorfeld wurden Verkaufsartikel für den Flohmarkt gesammelt. Um den Basar zu bestücken, wurden im Unterricht Kekse gebacken und dekorative sowie nützliche Dinge hergestellt. Zum Beispiel haben die
Schüler Fahrradsitz-Überzüge genäht, die beim Adventsnachmittag Abnehmer fanden. Für das leibliche Wohl war gesorgt mit Kuchen, frischen Waffeln und Stockbrot, das die Schüler auf dem Außengelände aus Teiglingen vom Bäcker über einer Feuerschale selbst backen konnten.

Der Duft der selbstgebackenen Waffeln im Schulgebäude war so verlockend, dass sie der Renner waren. Glücklich waren die Schüler darüber, dass sie von der Schule Wertmarken erhielten, mit denen sie eine gebackene Spezialität und ein Getränk gratis erhielten. Die Organisatorin Daniela Wiencke sagt: „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.“ E. M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.