Valentinstag

Süßer Valentinstag an der OBS Pestalozzischule
Waffeln, Kakao, Erdbeermilch und der Rapper „Spax“ versüßen den Schülerinnen und Schülern der Pestalozzischule den 14. Februar

Eines steht schon jetzt fest: Der Valentinstag an der OBS Pestalozzischule in Anderten war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Dabei machte Sturmtief „Sabine“ den Organisatoren gleich einmal einen Strich durch die Rechnung. Es gab schulfrei und so musste der geplante Wertmarkenvorverkauf um einen Tag verschoben werden. Doch kein Problem. Bis Freitagvormittag waren dennoch über 200 Waffelvorbestellungen registriert und wurden in den ersten beiden Stunden von den BPT Gruppen „Kiosk“ und „Catering“ sowie der Klasse 10 b frisch abgebacken. Gleichzeitig sorgte die BPT Gruppe „Garten- und Landschaftsbau“ für die Bereitstellung von heißem Kakao und Erdbeermilch, die Schülerinnen und Schülern kostenlos ausgeschenkt bekamen.

Doch nicht nur für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Der Rapper „Spax“ trat gleich zwei Mal in der Aula auf und begeisterte erst die jüngeren Schülerinnen- und Schüler und dann die Jahrgänge 8 bis 10. Die beiden Auftritte des Rappers wurden durch das Preisgeld finanziert, das die Schule im vergangenen November durch die Freunde der Stadtbibliotheken Hannover e.V. zusammen mit der Stadtbücherei Misburg verliehen bekam für ihre Bemühungen um Leseförderung.
Mit Deutsch-Rap-Skills und Beatboxen heizte dieser seinem Publikum ordentlich ein. Doch nicht nur der Profi zeigte was er drauf hat, auch einige Schüler stellten ihr Talent unter Beweis und performten gemeinsam mit dem Rapper auf der Bühne. Ein voller Erfolg, der mit viel Applaus und toller Stimmung belohnt wurde.

Um 12.00 Uhr ging die Valentins-Veranstaltung zu Ende und die 10. Klassen übernahmen mit ihren Lehrkräften die notwendigen Aufräumarbeiten.

D.W.

Weitere Beiträge